FRESKEN
Das Bündnis von Tugend und Wissenschaft
 
Das siebenteilige Admonter Bibliotheksprogramm führt das Thema des Bündnisses von Tugend und Wissenschaft vor.

Das zentrale Fresko zeigt Inhalte der göttlichen Offenbarung und deren Vermittler. Daran schliessen jeweils die Fresken mit Inhalten der Theologie sowie des kirchlichen und weltlichen Rechts.

Symmetrisch dazu schliessen die Fresken der Geschichte und der Philosophie und jenes der Medizin und der Naturwissenschaften an.

Südlich und nördlich befinden sich abschliessend die Fresken des Apollos und der Künste und das Fresko der Aurora und der Erweckung des Geistes.

Die Fresken Geschichte und Aurora beinhalten beide philosophische Gruppierungen und eine eindeutige Schwerpunktbenennung ist nicht leicht zu treffen.

Die Admonter Fresken des Malers Bartholomeo Altomontes sind sowohl umfassendes als auch abschliessendes Werk.